Ein Jogger fand die leblose Frau am Sonntagmorgen bei Balingen-Erzingen, wie die Polizei in Tuttlingen mitteilte. Sie lag rund acht Meter von ihrem Auto entfernt im Bachlauf. Der Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.

Nach bisherigen Ermittlungen war die 45-Jährige am späten Samstag mit ihrem Wagen auf einem Feldweg unterwegs, als sie in einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache geradeaus fuhr und an der Böschung des Bontalbaches zum Stehen kam.

Weil sich die Fahrertür wegen der Böschung nicht öffnen ließ, kletterte die Frau über die Beifahrertür aus dem Wagen. Dabei stürzte sie in das eiskalte Wasser und wurde von der Bachströmung durch einen Röhrendurchlass gespült. Dabei ertrank sie.