Die erste Unfallflucht ereignete sich auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Tullastraße. Dort wurde ein fast noch nagelneuer grüner Subaru vorne rechts demoliert. Im Zeitraum von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr war ein Unbekannter vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den Subaru gestoßen und im Anschluss unerkannt weggefahren. Der Subaru war zwischen Haupteingang und einem angrenzenden Getränkemarkt geparkt. Die Schadenshöhe liegt bei rund 2000 Euro.

Ein silbernes Mercedes-SUV war in der Austraße auf dem dortigen Parkplatz am Spielplatz in der Zeit von 13.20 Uhr bis 15 Uhr abgestellt. In diesem Zeitraum wurde der rechte hintere Stoßstangenbereich beschädigt. Ein Fahrzeugführer war dagegen gestoßen und entfernte sich unerkannt. Der Schaden am Mercedes beläuft sich auf etwa 700 Euro. Das Polizeirevier Bad Säckingen (Kontakt: 07761/ 934-0) bittet Zeugen, sich dort zu melden.

Ein geparkter Citroen wurde am Mittwochmorgen im Laufenpark beschädigt. Vermutlich beim Rangieren hat ein Unbekannter den Citroen gestreift und dessen vorderen linken Kotflügel beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro. Der Citroen war auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Zeitraum von 08:10 Uhr bis 8.45 Uhr abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt hier der Polizeiposten Laufenburg, Telefon 07763/9288-0, entgegen.