Er sei von zwei männlichen Personen körperlich angegangen worden, die von ihm die Herausgabe von Bargeld verlangten. Nach einem Gerangel sei er zu Boden gegangen. Einer der Täter habe ihn weiter bedroht, sodass er aus Angst seine Geldbörse herausgab.

Den einen Täter beschrieb der Geschädigte als etwa 26 Jahre alt, 170 bis 180 Zentimeter groß, schlanke Statur und mit blonden kurzen Haaren. Sein Komplize soll etwa das gleiche Alter gehabt haben. Er habe eine kräftige Statur und kurze braune Haare getragen.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Balingen, Telefon 074 33/26 40, in Verbindung zu setzen. Der 31-Jährige erlitt bei der Auseinandersetzung eine Platzwunde im Gesicht.