Linzgau

Neueste Artikel
Stetten am kalten Markt Vom Kämmerer in Stetten am kalten Markt zum Bürgermeister in Balingen
Ermilio Verrengia gewinnt die Wahl zum Ersten Beigeordneten im Gemeinderat von Balingen souverän. Sein Dienstantritt in Balingen soll bereits der 1. Februar sein. Das bereitet Stettens Bürgermeister Maik Lehn allerdings Kopfzerbrechen.
Bürgermeister Maik Lehn und Kämmerer Ermilio Verrengia (von links) bei der Einbringung des Stettener Haushaltes 2021. Auch den Haushalt für das kommende Jahr will das Gemeindeoberhaupt mit dem amtierenden Finanzverwalter noch einbringen.
Kreis Sigmaringen Dramatische Sitzung des Kreistages – ein Machtwort, viele Anträge und eine Million Euro
Zur Umsetzung und Begleitung des medizinischen Konzepts für die Kliniken Landkreis Sigmaringen GmbH stellt der Kreistag eine Million Euro in den Haushalt 2022 ein.
Während einer Sitzungspause in der Kreistagssitzung am Montag in der Sandbühlhalle in Bingen debattierte die CDU-Fraktion mit ihrem Vorsitzenden Thomas Kugler (Mitte) hart über die Einstellung von Geld für die Kliniken in den Haushalt.
Bodensee Die Kinderwünsche aus der SÜDKURIER-Region sind jetzt da oben. Auf der Erde haben sich aber auch Weihnachtselfen gefunden
Achim Mende und Heiko Grebing ließen bei der SÜDKURIER-Weihnachtsaktion Kinderwünsche in einem Heliumballon in die Stratosphäre steigen. Erste Wunscherfüller meldeten sich allerdings auf Erden.
Dieses Bild entstand beim Flug des Heliumballons an den Rand des Weltalls. Transportiert hat er Weihnachtswünsche von Kindern aus der SÜDKURIER-Region.
Kreis Sigmaringen Kritik an den Plänen für das Biosphärenreservat „Oberschwaben-Allgäu“
Eine „Allianz von Waldbesitzern und Landwirten“ übt massive Kritik an den Plänen der Landesregierung in Oberschwaben und Allgäu ein drittes Biosphärengebiet auszuweisen. Durch das Projekt sollen Moorgebiete verbunden werden. Im Kreis Sigmaringen wäre derzeit nur das Pfrunger-Burgweiler Ried betroffen.
Das Burgweiler-Pfrunger Ried soll Bestandteil des geplanten Biosphärenreservat Oberschwaben-Allgäu werden.
Stetten am kalten Markt Verabschiedung von Dietmar Götze: Leuchtturmprojekt war die Umwandlung des Truppenübungsplatzes Münsingen
Auf Dietmar Götze folgt als Leiter des Bundesforstbetriebes Heuberg im Januar Marco Reeck. Die große Verabschiedung in der Alemannenhalle in Stetten am kalten Markt fiel wegen der Corona-Pandemie aus.
Leitungswechsel beim Bundesforstbetrieb Heuberg (von links): Dr. Dietmar Götze, sein Vorgesetzter Gunther Brinkmann und Marco Reeck, der ab Januar 2022 die Leitung des Bundesforstbetriebs Heuberg übernimmt.
Meßkirch, Hohentengen Jan Gutknecht ist für die Handwerkkammer Reutlingen der Lehrling des Monats Dezember
Der 19-Jährige aus Hohentengen hat schon als Junge mit Maschinen und Fahrzeugen gearbeitet. Ausgebildet wird er bei Irßlinger Nutzfahrzeug-Service in Meßkirch.
Jan Gutknecht ist Lehrling des Monats Dezember im Bezirk der Handwerkskammer Reutlingen.
Bodensee Bis an den Rand des Weltalls: Kinderwünsche steigen bei SÜDKURIER-Weihnachtsaktion im Heliumballon in den Himmel
Endlich spielte das Wetter über dem Bodensee mit. Die SÜDKURIER-Weihnachtsaktion mit Achim Mende und Heiko Grebing konnte stattfinden. In einem Heliumballon schickten sie die vielen Weihnachtswünsche von Kindern aus der Region in Richtung Weltall. So lief die Aktion ab – mit Bildern und einem Video.
Die SÜDKURIER-Weihnachtsaktion: Fotograf Achim Mende und Veranstaltungstechniker Heiko Grebing lassen einen Heliumballon von der MS Gunzo auf dem Überlinger See vor dem Teufelstisch starten. Im Ballon befinden sich die Weihnachtswünsche von vielen Kindern.
Links
Rechts
Top Themen