Linzgau

Neueste Artikel
Kreis Sigmaringen Omikron schlägt im Landkreis Sigmaringen durch: 143 Fälle der Corona-Variante sind bislang bekannt
Die Corona-Variante Omikron breitet sich im Landkreis Sigmaringen rasant aus, informiert das Gesundheitsamt. Vor Weihnachten wurden die ersten fünf Fälle entdeckt. Mittlerweile sind 143 Kreisbewohner positiv auf die Mutante getestet.
Die Omikron-Variante des Coronavirus breitet sich im Landkreis Sigmaringen rasant aus.
Meßkirch Gemeinderat stellt Weichen für Zukunft: Diese wichtige Entscheidungen wurden 2021 beschlossen
Auch 2021 haben die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sich in der Heidegger-Stadt mit wichtigen Projekten beschäftigt. Dazu gehört die Sanierung wichtiger Verkehrsachsen in Meßkirch. Schon im April soll mit der Sanierung der Ziegelbühlstraße ab dem Adlerplatz begonnen werden.
Gemeinderat stimmt Kauf zu: Die Stadt Meßkirch nutzt ihr Vorkaufsrecht und kauft das Gebäude (rechts im Bild) zwischen Rathaus und dem Schuhhaus Müller. Im Hinterhof könnte so beispielsweise ein Aufzug Wirklichkeit werden, der das Rathaus barrierefrei macht.
Kreis Sigmaringen Eine Million Euro für die Keltenkonzeption in und um die Heuneburg im Kreis Sigmaringen
Das Land Baden-Württemberg stellt Geld für die geplante „Erlebniswelt Heuneburg“ in Haushalt 2022 ein. Der CDU-Abgeordnete Klaus Burger sieht die angedachte Vermischung von Historie mit Biodiversität und Ökologie skeptisch.
In und um die Heuneburg bei Herbertingen soll bis zum Jahr 2026 die „Erlebniswelt Heuneburg“ entstehen und Zehntausende Besucher jährlich anlocken.
Kreis Sigmaringen Drogencocktail und Polizeiattacke: 34-Jähriger muss sich vor Gericht verantworten
Das Amtsgericht Sigmaringen hat gegen einen 34-Jährigen eine Bewährungsstrafe verhängt, der unter dem Einfluss von Medikamenten, Alkohol und Drogen zunächst einen Kumpel attackiert und sich später gegen Polizisten aggressiv verhalten hatte.
Wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte musste sich ein 34-Jähriger vor dem Amtsgericht Sigmaringen verantworten.
Kreis Sigmaringen Kein Sport für „Warmduscher“ – Winterseebaden ist ein neuer Trend in der Region
Was tut man der Gesundheit Gutes, wenn man im eiskalten Wasser badet? In der Region findet das Wintersee- oder Eisbaden immer mehr Anhänger und Theresa Weitzmann aus Bad Saulgau gibt sogar Kurse.
Anja Walz (links) und Theresa Weitzmann (rechts) schwimmen sogar bis zur Weihnachtsbaumboje des Badesees. Das Wintersee- oder Eisbaden hat sich während Corona-Pandemie auch zu einem Trend in der Region entwickelt.
Zollernalbkreis Gefälscher Impfpass vorgelegt: 60-Jährige muss sich nächste Woche vor Gericht verantworten
Die Frau soll in einer Apotheke im Zollernalbkreis einen gefälschten Impfpass vorgelegt haben, um einen digitalen Impfausweis zu bekommen. Welche Strafe droht der Frau?
Wegen Urkundenfälschung muss sich eine 60-Jährige im Zollernalbkreis vor Gericht verantworten.
Kreis Sigmaringen Anklage: Fünf Security-Mitarbeiter der Landeserstaufnahmeeinrichtung Sigmaringen sollen einen Bewohner getreten und geschlagen haben
Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen fünf Angeschuldigte zwischen 25 und 50 Jahren erhoben.
SÜDKURIER Online
Meßkirch Drohnen erweitern Aktionsradius zur Rettungen von Flüchtlingen bei den Kanarischen Inseln
Seenotretter waren erneut sechs Wochen lang im Atlantik im Einsatz. Der Meßkircher Thomas Nuding war als Kapitän mit an Bord. Er gehört der Nichtregierungsorganisation Search And Rescue for All Humans, kurz Sarah, an, die sich in der zivilen Seenotrettung engagiert.
Die Crew der Marwa im Hafen von San Miguel de Abona (von links): Philipp (Projekt „Searchwing“), Guido und Leon (beide Mission Lifeline), Steffen (Sarah), Christoph (Mission Lifeline) und der Meßkircher Thomas Nuding (Sarah).
Meßkirch Unfall zwischen Meßkirch und Sauldorf: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Schwerste Verletzungen erlitten ein 49-Jähriger und ein 38-Jähriger nach einem Zusammenstoß. Der 49-jährige Unfallverursacher kam aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn.
Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Sauldorf und Meßkirch am Donnerstagnachmittag wurden zwei Männer schwer verletzt.
Links
Rechts
Top Themen