Linzgau

Neueste Artikel
Georg Link (Vorsitzender Förderverein Hospiz Johannes), Susanne Heckel (ab 1. Juli neue Präsidentin Rotary-Club Sigmaringen), Dirk Gaerte (bis 1. Juli Präsident Rotary-Club), Sophie Schwörer (Stifterin Hospiz), Markus Lehmann (Pressereferent), Peter Wozniak (Vorsitzender Hospizgruppe Sigmaringen), Peter Brodmann (Schatzmeister) und Klaus Burger (stellvertretender Fördervereinsvorsitzender) (von links).
Kreis Sigmaringen Rotary-Club Sigmaringen unterstützt Hospiz-Bewegung mit 25 000 Euro
Der Rotary-Club Sigmaringen hat insgesamt 25 000 Euro für die Hospizarbeit gespendet. 2000 Euro erhält die Hospizgruppe Sigmaringen und der Löwenanteil ist für das stationäre Hospiz vorgesehen, das im Frühherbst 2020 endlich in Sigmaringen gebaut werden soll.
Ein durstiger 32-Jähriger betrog gleich zwei Gastronomen um ihren Lohn.
Sigmaringen Durstiger Zechpreller kommt in Polizeiarrest
Ein wohnsitzloser Mann war offenbar sehr durstig. In gleich zwei Sigmaringer Gastronomiebetrieben kehrte der 32-Jährige ein und stillte seinen Durst. Die Rechnung wollte er jedoch nicht bezahlen.
Rund zehn Prozent teurer wird die Erweiterung und Modernisierung der SRH-Klinik in Sigmaringen. Die Kosten stiegen um 7,5 Millionen Euro.
Pfullendorf Deutlicher Verlust für SRH-Kliniken im Landkreis Sigmaringen
4,25 Millionen Euro beträgt der Verlust der drei SRH-Kliniken im Landkreis Sigmaringen. Es ist der erste Verlust in dieser Höhe für die Kliniken, die in den Vorjahren immer einen kleinen Gewinn erwirtschaftet hatten.
Links
Rechts
Top Themen