Linzgau

Neueste Artikel
Newsticker Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Landkreis Sigmaringen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschalten und wird regelmäßig aktualisiert.
Die Inzidenz im Landkreis Sigmaringen ist über die Feiertage deutlich gesunken.
Pfullendorf Eindringlicher Appell der Bürgermeister von Pfullendorf, Bad Saulgau, Sigmaringen und Mengen an die Menschen, sich regelmäßig testen zu lassen
Bürgermeister appellieren an Menschen, sich regelmäßig testen zu lassen und somit einen Weg aus dem Lockdown zu ebnen.
Thomas Kugler, Bürgermeister von Pfullendorf.
Kreis Sigmaringen Drohende Streiks an Krankenhäusern im Landkreis Sigmaringen abgewendet
In den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der drei SRH-Krankenhausstandorte Pfullendorf, Sigmaringen und Bad Saulgau haben die SRH-Holding und die Gewerkschaft Verdi eine Einigung erzielt.
Der Anbau an das bestehende Klinikum Sigmaringen ist beeindruckend. Unter anderem entstehen sieben neue Operationssäle und in den Pflegebereichen insgesamt 160 Betten.
Meßkirch Matthias Bank von der Gewerbe- und Handelsvereinigung in Meßkirch: "So wie in den vergangenen Monaten kann es in meinen Augen keinesfalls weitergehen"

Der SÜDKURIER hat mit dem Vorsitzenden der GHV darüber gesprochen, wie der Verein seine Mitglieder in der schweren Zeit von Corona unterstützen kann und welche Konzepte für Handel und Gewerbe sinnvoll sein könnten.
Wie leergefegt ist dieser Tage die Meßkircher Innenstadt. Corona macht einen Strich durch Einkaufsbummel in den Osterferien.
Meßkirch Coronavirus: Situation im Handel bleibt auch in Meßkirch angespannt
Spezialisierung und Digitalisierung sind bei den Einzelhändlern Trumpf. Groß ist bei ihnen der Ärger über die Freiheiten der Vollsortimenter, die viele Produkte anbieten dürfen. Gewünscht werden sinnvolle Konzepte für die Bekämpfung der Pandemie.
Am Absperrband ist für die Kunden von Optiker Heimo Sauter Schluss: Der Schmuck und die Uhren dürfen nur im Click-and-Collect-Verfahren verkauft werden.
Meßkirch Unfall nach gefährlichem Überholmanöver zwischen Meßkirch und Göggingen: 43-Jähriger muss Führerschein abgeben
Nur mit viel Glück konnte eine BMW-Fahrerin eine Frontalzusammenstoß mit einem 43-jährigen Daimler-Fahrer verhindern, der auf der Gegenfahrbahn einen Lastkraftwagen überholte.
Seinen Führerschein musste ein 43-Jähriger abgeben, der bei einem gefährlichen Überholmanöver einen Unfall provozierte.
Kreis Sigmaringen Impfzentrum Hohentengen erwartet Lieferung von 4000 Impfdosen
Der Betrieb des kommunalen Impfzentrums in Hohentengen wird voraussichtlich verlängert. Viele Impfwillige kommen aus Nachbarlandkreisen.
Willi Römpp (links), Leiter des Impfzentrums Hohentengen, erklärte dem parlamentarischen Staatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Bareiß (rechts) den Impfablauf. Mit dabei war auch Landrätin Stefanie Bürkle.
Kreis Sigmaringen An den Krankenhäusern in Sigmaringen, Pfullendorf und Bad Saulgau drohen Streiks
Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi laufen die Vorbereitungen für einen Streik an den SRH-Kliniken im Kreis Sigmaringen, nachdem die Geschäftsführung ein vereinbartes Tarif-Verhandlungsergebnis teilweise revidiert habe.
An den SRH-Klinikstandorten Sigmaringen (unser Bild), Pfullendorf und Bad Saulgau drohen nach Angaben der Gewerkschaft ver.di in diesem Monat Streiks der Beschäftigten.
Pfullendorf Endlich wieder Licht im Pfarrhaus: Sebastian Degen ist neuer evangelischer Pfarrer in Pfullendorf
Nach knapp drei Jahren Vakanz hat die evangelische Kirchengemeinde in Pfullendorf wieder einen Pfarrer. Sebastian Degen hat am Ostersonntag offiziell seinen zweijährigen Probedienst im Linzgau begonnen
Der Kirchengemeinderat und nur wenige Gäste konnten beim Vorstellungsgopttesdienst von Pfarrer Degen (rechts) persönlich anwesend sein. Der Gottesdienst ist aber über die Homepage abrufbar.
Links
Rechts
Top Themen