Wald Musikverein Wald feiert sein Sommerfest mit hunderten Gästen

Abwechslungsreiches musikalisches Unterhaltungsprogramm kommt bei den Besuchern an und der Feierabendhock beginnt am Montag um 16.30 Uhr

Passend zum dreitägigen traditionellen Sommerfest des Musikvereins lockte das sonnige Sommerwetter unzählige Gäste auf die Walder Festwiese. Zur Mittagszeit waren sämtliche Plätze im Festzelt, unter dem Blätterdach der Tanzlinde und unter dem großen Fallschirm belegt, der Musikverein organisierte zusätzliche Sitzgarnituren bei der Feuerwehr. Die Bedienungen und Helfer in der Küche und an der Theke hatten aufgrund des Andrangs alle Hände voll zu tun. "Es kamen mehr Besucher, als wir erwartetet haben. Aber wir haben es gemeistert", sagte der Johannes Restle, Vorsitzender des rührigen Musikvereins, im SÜDKURIER-Gespräch.

Er freute sich über den Besucheranstrum, der zeige, dass die Walder mit ihren Musikern gerne feierten. Das mehrstündige Frühschoppenkonzert gestaltete der Musikverein Ennetach unter der Leitung des Dirigenten Carsten Uhl mit einem abwechslungsreichen Programm für alle Altersgruppen. Sie gaben neben Polka und Volksmusik auch Stücke von Andreas Gabalier, Robbie Williams oder Nena zum Besten. Neben dem Dirigat spielte Uhl Gitarre und sang dazu, wie beim Kultklassiker "Fürstenfeld" der österreichischen Gruppe S.T.S. Ab 14 Uhr servierte der Musikverein eine große Auswahl an Kuchen und Kaffee. Am späteren Nachmittag übernahmen die Rengetsweiler Musikanten unter der Leitung ihres Dirigenten Ferenc Palotai das musikalische Programm und erfreuten die Festgäste bis in den frühen Abend hinein mit schwungvollen Melodien. Bereits am Samstagabend hatten die überwiegend jungen Festgäste bei der karibischen Party mit DJ JS Sound & Lights gefeiert. Doch auch für die "ältere" Generation hatte der DJ Musik im Gepäck. Entsprechend gut war die Stimmung und stolz sind die Veranstalter, dass man keinerlei Probleme hatte.

Der 16.07.2017 startete ab 16.30 Uhr mit einem gemütlichen Feierabendhock Ab 17 Uhr präsentierte sich die Jugendkapelle aus Wald mit 37 Nachwuchsmusikanten und ihrem Dirigenten Karl-Josef-Hübschle. Ab 19.30 Uhr sorgte der Musikverein Göggingen für einen gemütlichen Festausklang.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Wald
Wald
Wald
Wald
Wald
Wald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren