Sigmaringen Sigmaringen: Dachstuhlbrand im Ahornweg

Bei einem Brand im Ahornweg in Sigmaringen ist am Donnerstagnachmittag Schaden von rund 40.000 Euro entstanden. Als Brandursache wird ein Defekt an einer Solaranlage angenommen. Verletzt wurde niemand.

Eine ältere Bewohnerin des Einfamilienhauses am Ahornweg im Neubaugebiet Ziegelesch wurde am Donnerstag gegen 14.30 Uhr von einer Nachbarin darauf aufmerksam gemacht, dass dicker Rauch aus dem Dach ihres Haus steige. Um 15.30 Uhr hatten 44 Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand gelöscht, teilt die Polizei weiter mit.


Aktuell muss von einem Brandschaden in Höhe von etwa 40 000 Euro ausgegangen werden. Beschädigt wurden unter anderem Solarpanele sowie Teile der Dämmung und Lattung des Dachs. Als Brandursache wird ein Defekt an der auf dem Dach montierten Solaranlage angenommen.



Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren