Sigmaringen Seminare dienen in Sigmaringen zur besseren Integration

Schulungsreihe „Mein Leben in Deutschland – wie geht das überhaupt?“ wird in der Laizer Gemeinschaftsunterkunft von den Geflüchteten gut angenommen

Sigmaringen – Was tun, wenn ich krank bin? Welche Fachärzte gibt es? Ab wann ist ein Besuch im Krankenhaus notwendig? Wo finde ich Hilfe, wenn ich ein Problem habe? Diese und viele andere Fragen sind beim Seminar „Mein Leben in Deutschland – wie geht das überhaupt?“ beantwortet worden. Die Veranstaltung ist Teil einer Seminarreihe und ein Kooperationsprojekt zwischen Caritas, Landkreis und der Stadt Sigmaringen. Zielgruppe sind Geflüchtete, die in der Gemeinschaftsunterkunft im Sigmaringer Stadtteil Laiz leben und auf das Leben in Deutschland vorbereitet werden sollen, informiert die Stadtverwaltung in einer Mitteilung.

Manuela Friedrich, die Ehrenamtskoordinatorin der Caritas, Melanie Müller, die Integrationsbeauftragte des Landkreises Sigmaringen und Claudia Lamprecht, die Integrationsbeauftragte der Kreisstadt haben diese Schulungsreihe gemeinsam entwickelt und halten die Seminare im zweiwöchigen Rhythmus. Sie stellen die jeweiligen Themen anschaulich dar und vermitteln praktische Tipps zum Leben in der Bundesrepublik Deutschland in deutscher und in englischer Sprache. Außerdem erhalten die Geflüchteten hier die Möglichkeit, ihre im Alltag auftretenden Fragen zu stellen. Der Besuch der Veranstaltung ist auf absolut freiwilliger Basis, zwischen 15 und 30 Personen wirken pro Seminar mit

Zuletzt ging es um das Gesundheitswesen, das für die Teilnehmenden, die zumindest aus dem afrikanischen und arabischen Sprachraum gekommen sind, völliges Neuland bedeutet. Auch die vielfältigen Beratungsangebote in und um die Kreisstadt herum wurden ihnen dabei aufgezeigt. Bei Getränken und Knabbereien gab es anschließend genügend Gelegenheit zum regen Austausch. In einem mehrsprachigen Begleitheft werden sämtliche Informationen für die Seminarteilnehmer zusammengefasst.

In den kommenden Wochen werden noch weitere Seminare zu den Themen Grundrechte und -pflichten, zur Demokratie, zu Umgangsformen und Bildung gehalten. Abschluss bildet ein gemeinsamer Überraschungs-Ausflug für die Teilnehmer.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren