Sigmaringen Polizei ermittelt dritten Tatverdächtigen

Nach einem Einbruch in eine Bäckerei in Sigmaringen hat die Polizei alle drei Tatverdächtigten gefasst.

Beamte der beim Polizeirevier Sigmaringen eingerichteten Ermittlungsgruppe ermittelten auch den bislang flüchtigen dritten 24-jährigen Tatverdächtigen, die in eine Bäckerei eingebrochen sein sollen, informiert die Polizei. Auch stellten die Beamten fest, dass der angeblich 15-jährige Mittäter bereits 17 Jahre alt ist. Wie bereits berichtet, waren die drei tatverdächtigen Männer im Alter zwischen 17 und 24 Jahren in der Nacht auf Mittwoch in das Gebäude in der "Schwabstraße" eingebrochen. Die Tatverdächtigen müssen sich nun wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall verantworten.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren