Nachrichten aus Sigmaringen

Symbolbild

27.03.2018 | Sigmaringen

Rauchgasvergiftung wegen defektem Motor

Die Kripo hat zum Alarm in der Sigmaringer Erstaufnahmestelle am Sonntag die Ursache herausgefunden und eine Erklärung dazu abgegeben: Kein vorsätzlich gelegter Brand, sondern ein Defekt hat die Sicherheitsleute gesundheitlich in Mitleidenschaft gezogen, als sie die in der Unterkunft befindlichen Personen evakuierten.
Sie bekunden ihre Streikbereitschaft: Rund 250 Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes haben sich an der Kundgebung der Gewerkschaft Verdi auf dem Rathausplatz in Sigmaringen beteiligt und deren Forderungen in der Tarifauseinandersetzung lautstark unterstützt. Bilder: Jürgen Witt

19.03.2018 | Sigmaringen

Verdi-Gewerkschafter machen in Sigmaringen mobil

250 Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst treten für einen Tag in Streik. An der Kundgebung auf dem Rathausplatz der Kreisstadt machen Beschäftigte aus drei Landkreisen mit. Landesbezirksleiter Martin Groß von Verdi kündigt eine harte Linie an, sollten die öffentlichen Arbeiter bei der nächsten Verhandlungsrunde wieder kein Angebot unterbreiten.
Regiostars

Ihre Regiostars in Sigmaringen