Schwenningen Letztes Kirchenfest für Pfarrer Hans Locher

Beliebter Seelsorger verlässt in zwei Wochen den Heuberg und feiert mit der Gemeinde Fronleichnam

Die Katholische Kirchengemeinde St. Kolumban in der kleinen Gemeinde feierte das Fronleichnamsfest mit Gottesdienst, Prozession und abschließendem Hock im Kindegartenhof. Die örtlichen Vereine hatten sich zuvor auf dem Rathausplatz zum gemeinsamen Kirchgang getroffen. Unter den Klängen des Musikvereins unter Leitung von Siegbert Jäger zogen der Gemeinderat, die Feuerwehr, der Männergesangverein „Eintracht“ sowie der Turnverein mit seinen Fahnenabordnungen feierlich zur Kirche. Pfarrer Hans Locher hielt letztmalig den Fronleichnamsgottesdienst. In zwei Wochen wird er sich von seinen drei Pfarrgemeinden Hartheim, Heinstetten und Schwenningen verabschieden. 36 Jahre war er für die Gemeinde Schwenningen und die beiden Ortschaften der Stadt Meßstetten tätig und hat in dieser Zeit vieles bewegen können. Am Sonntag, 2. Juli, ist um 9.30 Uhr ein feierlicher Gottesdienst, bei dem Pfarrer Hans Locher von seinem Amt als Kooperator der Seelsorgeeinheit Heuberg St. Barbara in den Ruhestand verabschiedet wird.

Pfarrer Hans Locher (Mitte) trug am Fronleichnamstag letztmals die Monstranz durch die Heuberggemeinde Schwenningen. An der Prozession nahmen zahlreiche Vereine und Gruppierungen sowie die anderen Besucher des Gottesdienstes teil. <em>Bild: Wilfried Koch</em>
Pfarrer Hans Locher (Mitte) trug am Fronleichnamstag letztmals die Monstranz durch die Heuberggemeinde Schwenningen. An der Prozession nahmen zahlreiche Vereine und Gruppierungen sowie die anderen Besucher des Gottesdienstes teil. Bild: Wilfried Koch

Der katholische Kirchenchor mit seinem neuen Chorleiters und Dirigenten Matthias Mayer sorgte mit traditionellem und neuem Liedgut für eine bewegende gesangliche Umrahmung der Festmesse. Im Anschluss fand die Fronleichnamsprozession über die festlich geschmückte Bergstraße und die Friedhofsstraße zum Schulplatz statt. Dort war der einzige Stationsaltar aufgebaut. Die Erstkommunionskinder und ihre Mütter hatten dort einen schönen Blumenteppich geschaffen, der an das Thema der Erstkommunionsfeier „Steh auf und bewege dich“ erinnerte. Pfarrer Hans Locher trug die Monstranz bis zum Altar und segnete dort die große Christengemeinde.

Auch auf dem Schulhof sang der Kirchenchor zwei Lieder. Im Hof des Kindergartens spielte im Anschluss der Schwenninger Musikverein zum Frühschoppen auf. Das Gemeindeteam der Kirchengemeinde servierte Mittagessen und Getränke sowie Kaffee und selbstgebackene Torten und Kuchen. Der Erlös des Hocks kommt dem Schuldendienst für die Renovierung der Kirche zu Gute.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Schwenningen
Schwenningen
Schwenningen
Schwenningen
Schwenningen
Schwenningen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren