Schwenningen Chor und Band treten zusammen für Waisenkinder in Afrika auf

Der Schwenninger Jugendchor All for One und die Band Corny Joke treten gemeinsam auf. Der Erlös des Konzerts soll dem Hilfsprojekt "Lunita" zugute kommen.

Warum nicht gemeinsam etwas Neues auf die Beine stellen? Ein Gedanke, der zu einem Gemeinschaftskonzert des Schwenninger Jugendchors All for One und der Band Corny Joke führte. Seit September sind 42 Jugendliche des Chors und die vierköpfige Band daher intensiv am Proben. Unter der Gesamtleitung von Gudrun Steidle sollen Pop- und Rocksongs in einer eigenen Interpretation dargeboten werden. Außerdem können die Besucher gespannt sein auf die neuesten Stücke von Corny Joke, die im Dezember auf ihrer aktuellen CD veröffentlicht wurden. Für das Gemeinschaftskonzert hat sich der Verein Hay Mountain bereit erklärt, die Bewirtung zu übernehmen. Mit den Einnahmen wollen die Veranstalter das private Hilfsprojekt "Lunita" unterstützen, das sich um afrikanische Waisenkinder kümmert und von Bobby Lutz und Helga Koschine aus Krauchenwies gegründet wurde. Konzertbeginn ist am Samstag, 17. März, um 20 Uhr in der Heuberghalle Schwenningen. Einlass ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Schwenningen
Schwenningen
Schwenningen
Schwenningen
Schwenningen
Schwenningen
Die besten Themen