Nachrichten aus Schwenningen

Sie informieren den Gemeinderat über die Entwicklung innerhalb der Projektgruppe "Jugendraum Schwenningen 2000" (von links): Sarah Stingel, Pia Siber und Laura Heinemann.

26.10.2017 | Schwenningen

Suche nach Jugendraum läuft weiter

Sarah Stingel, Pia Siber und Laura Heinemann sind drei besonders engagierte Mädchen aus der Projektgruppe "Jugendraum Schwenningen 2000" und sie besuchten jüngst eine Gemeinderatssitzung, um, gemeinsam mit Christine Brückner vom Landratsamt Sigmaringen, die Entwicklungen in Sachen Raumsuche aufzuzeigen.
Um den Nachwuchs braucht sich die Feuerwehr Schwenningen keine Sorgen zu machen. Bei der Kirbe am Sonntag zeigten vierzehn Jugendliche ein motiviertes Vorgehen bei der Bekämpfung eines Hausbrands. <em>Bild: Wilfried Koch</em>

17.10.2017 | Schwenningen

Feuerwehr-Nachwuchs übt mit viel Engagement

Bei Bilderbuchwetter versammelten sich am Sonntagnachmittag in Schwenningen jung und alt zu den Veranstaltungen der Kirchweih. Die Jugendfeuerwehr hatte zu Beginn ihren großen Auftritt. Nur weniger Meter vom Feuerwehrhaus entfernt stand das Gebäude "Alte Pfarrstraße 16" als Brandobjekt zur Verfügung. Kommandant Marcus Siber kommentierte für die Schaulustigen den Ablauf der Übung.
Harald Schreyeck erklärt seinem Sohn Tim und seiner Frau Michaela die Produkte der Schwenninger Firma Galö.

17.09.2017 | Schwenningen

HGV lädt zur Leistungsschau ein

19 Firmen, Institutionen und sonstige Gewerbetreibende stellten am Wochenende in und vor der Heuberghalle aus und zeigten ihre vielseitigen Dienstleistungen. Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Schwenningen unter der Regie von Ausstellungsleiter Vinzenz Greber bot für alle die dafür notwendige Plattform.
Neun Spanferkel wurden am Freitag von den Heuberger Gaumenfreunden den zahlreichen Besuchern des Strohparks verkauft. Das Bild zeigt den Metzger Frank Johann Bosch (links) und den Adler-Wirt Martin Dannecker. <em>Bild: Wilfried Koch</em>

13.09.2017 | Schwenningen

Strohpark-Bühne gehört der Volksmusik

Am zweiten Strohparkwochenende war der Sonntag dem Programm des "Vereins zur Förderung der Jugendausbildung im Musikverein Schwenningen", kurz Förderverein genannt, vorbehalten. Drei Kapellen aus der Region sorgten dabei sieben Stunden lang für die beste Unterhaltung von mehreren hundert Gästen, die sich auf dem Strohpark-Gelände eingefunden hatten.
Die Grillstelle bei der Horenhütte neben dem Wasserhochbehälter gelegen erfreut sich großer Beliebtheit. Von dort aus haben die Erholungssuchenden einen tollen Ausblick auf den Ort Schwenningen und bei schönem Wetter sogar bis in die Vorarlberger und die Schweizer Alpenkette. Die Grillstelle Auf Horen soll wie die beiden anderen neu gebaut werden. <em>Bild: Wilfried Koch</em>

12.09.2017 | Schwenningen

Drei Grillstellen werden gerichtet

Bürgermeisterin Roswitha Beck forderte in der jüngsten Gemeinderatssitzung: "Wir haben in den letzten Jahren die Ausgaben für den Tourismus stark zurückgefahren – das muss ich jetzt wieder ändern." Bereits im Dezember 2016 hatte die Gemeinde Schwenningen so einen Antrag auf Naturparkförderung zum kompletten Neubau von drei Grillstellen mit Bänken und Tischen gestellt.
Regiostars

Ihre Regiostars in Schwenningen