Pfullendorf Spatenstich für moderne Recycling-Anlage für Altreifen

Auf einem 1,6 Hektar großen Betriebsgelände der Firma "Tyrewolf GmbH" entsteht bis Frühjahr 2015 eine hochmoderne Recycling-Anlage für Altreifen.

Einen besonderen Spatenstich gab es gestern Nachmittag im Industriegebiet "Mengener Straße" bei der Firma "Tyrewolf GmbH". Auf dem 1,6 Hektar großen Betriebsgelände entsteht eine hochmoderne Recycling-Anlage für Altreifen, wo ab Frühjahr 2015 täglich 4000 Altreifen zerschreddert und 99,9 Prozent ihrer Bestandteile wieder dem Rohstoffkreislauf zugeführt werden. Die Altreifen werden aufbereitet und sortenrein getrennt.

Neben Gummigranulaten werden auch Stahl und Nylonfasern in der Anlage hergestellt. Die gewonnenen Rohstoffe werden dann beispielsweise in Spiel- und Sportanlagen für Spielfelder und flexible Bodenbeläge eingebracht. Die Granulate eignen sich auch als Beimischung im Straßenbau. Unser Bild zeigt Geschäftsführer Julius Blien, Partnerin Tanja Kordenter, Wolfgang Blien, Bürgermeister Thomas Kugler, Landtagsabgeordneter Klaus Burger, Konrad Kaut sowie Sabine Schubert und Andreas Reisch (von links) vom gleichnamigen Bauunternehmen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Pfullendorf
Pfullendorf
Pfullendorf
Pfullendorf
Pfullendorf
Pfullendorf
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren