Meßkirch Neues Album aus Meßkirch: "Hautkontakt" mit den Hofmanns - Mit Videos!

Anita und Alexandra Hofmann veröffentlichen am morgigen Freitag ihr neues Album, das Motto lautet “Denkt bunt – lebt bunt!”

Seit 1990 haben Anita und Alexandra Hofmann aus Meßkirch beinahe jährlich ein neues Album herausgebracht, am morgigen Freitag erscheint nach zwei Jahren Pause ihr neues Werk "Hautkontakt". Darauf sind 13 Songs mit Namen wie "Flieg mit mir", "Sand auf meiner Haut" oder "Einen Sommer lang", auch die erste Single-Auskopplung vom Juni "Keine Liebeslieder!" ist dabei. Es ist das wohl wildeste und ungewöhnlichste Album in der Karriere der Sängerinnen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anita und Alexandra Hofmann stehen seit vielen Jahren auf großen Bühnen, jetzt haben sie 13 neue Titel im Gepäck. Das neue Album erscheint am heutigen Freitag. Bild: Roland Sprich
Anita und Alexandra Hofmann stehen seit vielen Jahren auf großen Bühnen, jetzt haben sie 13 neue Titel im Gepäck. Das neue Album erscheint am heutigen Freitag. Bild: Roland Sprich

Demnach dürfen Zuhörer mit dem neuen Album musikalisch auf Tuchfühlung gehen. Die Hofmanns denken bei Hautkontakt aber nicht nur an Liebe, Sex und Erotik, wie es weiter heißt. "Für uns ist Hautkontakt weit mehr als das: Hand in Hand, Anfassen, Unter die Haut gehen, Tastsinn, Küssen, Ohne Worte, Narben, Tanzen, Arm um jemanden legen, Kuscheln, Total wichtig!" schreiben sie gemäß der einzelnen Buchstaben des Wortes Hautkontakt. Entsprechend finden sich diese Stimmungen auch auf dem neuen Album, das in drei Versionen erhältlich sein soll: als CD, als Schallplatte und als Deluxe-Version. Die ersten Fans sind schon vor Veröffentlichung angetan: "Euer neuer Stil gefällt mir sehr", schreibt etwa Jana W. auf Facebook.







Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Meßkirch
Meßkirch
Leibertingen
Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren