Meßkirch Klosterstadt: Wissenschaftsbeirat hält Gründungssitzung im Schloss

Ein neuer Flyer für das Campus Galli-Prospekt soll den Klosterstadtplan von St. Gallen zeigen

Der wissenschaftliche Beirat der Klosterstadt wird sich am Eröffnungssamstag, 22. Juni, in der Zeit zwischen 14 und 16 Uhr zu seiner konstituierenden Sitzung in Schloss Meßkirch treffen.
Bei dieser Sitzung soll auch der Sprecher des Beirats gewählt werden, sagte Bürgermeister Arne Zwick in der Gemeinderatssitzung am Dienstag und nahm damit zugleich Stellung zu der Kritik an Campus Galli, nicht authentisch zu sein, wie sie in jüngster Zeit von Vertretern der Living-History-Szene geäußert wurde (der SÜDKURIER berichtete).
Erik Reuter, Historiker und Klosterstadtvereins-Mitglied, werde unter dem Jahr den Kontakt zu den Beiratsmitgliedern halten und die Tagungen in Schloss Meßkirch organisieren, die mindestens einmal jährlich stattfinden sollen, sagte Zwick weiter. Wie berichtet, sollen die Beiräte unter dem Jahr per Email über konkrete Fragestellungen, die ihr Wissensgebiet betreffen und die sich beim Bau der Klosterstadt ergeben, kontaktiert werden. Danach sollten die Mitglieder einen Monat Zeit haben, sich zu äußern, hatte Bert Geurten, Vorsitzender des Klosterstadtvereins schon früher erläutert.
Bei unterschiedlichen Meinungen werde es ein Schlichtergremium geben und dem Verein stehe ein Vetorecht zu bei Fragen der Wirtschaftlichkeit und der Sicherheit zu, sagte Zwick. „Man wird einen Konsens finden wollen und der Verein will authentisch sein“, sagte Zwick. Deshalb glaube er nicht daran, dass es zu größeren Differenzen kommen werde. Bei den Tagungen werde Rückschau darauf gehalten, was auf der Baustelle über das Jahr lief und es werde eine Vorschau darauf geben, was in den kommenden zwölf Monaten geschehen soll.
Auf Nachfrage kündigte der Bürgermeister weiter an, dass derzeit ein transparenter Flyer mit dem Klosterstadtplan in Arbeit sei, der in den Campus Galli-Prospekt eingelegt werden soll. Auf den dort abgebildeten Rundgang aufgelegt, könne sich der Betrachter dann ein Bild davon machen, welche Gebäude an welchen Orten auf dem acht Hektar großen Gelände entstehen sollen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Klosterstadt Meßkirch - Campus Galli: Nach dem weltberühmten Klosterplan von St. Gallen lassen der Verein Karolingische Klosterstadt und die Stadt Meßkirch eine frühmittelalterliche Klosterstadt entstehen.
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Meßkirch
Messkirch
Meßkirch
Meßkirch
Metz / Meßkirch
Meßkirch
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren