Meßkirch Der Parkplatz-Check in Meßkirch: Eine Frage der Parkzone

SÜDKURIER-Check: Wo gibt es in Meßkirch Parkplätze und wie viele? Ein Überblick mit den Besonderheiten.

In Meßkirch gibt es 547 Parkplätze und alle sind kostenlos – zumindest, wenn die vorgegebene Parkzeit nicht überschritten wird, und kein Knöllchen fällig wird. Entscheidend ist die Zone, die sich mitunter nach wenigen Metern ändern und eine Straße wie die Grabenbachstraße spalten kann. Wie Dirk Wiskandt vom Gemeindevollzugsdienst erklärt, ist das Prinzip aber eigentlich ganz einfach: Es gibt zwei Parkzonen. In der einen dürfen Autofahrer eine Stunde lang parken, in der anderen zwei Stunden lang – jeweils mit Parkscheibe. Für den Autofahrer kenntlich wird das über entsprechende Schilder – "ohne Zonen hätte man einen Schilderwald und müsste jeden Parkplatz beschriften", sagt Wiskandt. Außerdem gibt es viele Bereiche, in denen unbegrenztes Parken möglich ist.

"Wir haben nicht so wenige Parkplätze, wie oft gesagt wird", erklärt Wiskandt und er muss es wissen, schließlich ist er seit zwölf Jahren bei der Stadt beschäftigt. Nur liege nicht jeder inmitten der Innenstadt, sondern womöglich wenige Meter entfernt. Gerade das sorgt derzeit mitunter für Diskussionen, für die Verkehrsentwicklung in der Innenstadt sind Veränderungen im Gespräch. "Das neue Verkehrskonzept soll vereinheitlichen", sagt Wiskandt, denn zu viele Regelungen würden auch nicht funktionieren. Grundsätzlich gilt: Wo eine weiße Markierung ist, ist auch ein Parkplatz. Und dann ist auch ein Schild nicht weit, das die Parkvorgaben erklärt. Grundlage unseres Checks sind die offiziellen Zahlen der Stadt Meßkirch samt Stichproben vor Ort, wenn es etwa um die Breite eines Parkplatzes geht.

Wiskandts Beruf ist nicht bei jedem beliebt: Er überwacht den ruhenden Verkehr. Oder wie es bei den Autofahrern ankommt: Er verteilt die Strafzettel für falsches Parken. Das sei wichtig für alle Beteiligten, betont Wiskandt: Kunden sollen die Möglichkeit haben, nahe eines Ladens zu parken. Wenn dort aber ganztags jemand parkt, sei keine Bewegung möglich. "Da siegt sonst die Bequemlichkeit." Er kontrolliere aber sehr moderat: "Wir wollen damit kein Geld verdienen." Dass er auch mal abends durch die Straßen gehe, liege an Beschwerden, wenn etwa die Feuerwehr nicht durchkommen könnte. "Wir machen das aus Sicherheitsgründen, nachdem es zu Wildparken kam."


Grabenbachstraße

Mit der Grabenstraße und der Schlossstraße ist die Grabenbachstraße die dritte in Meßkirch, wo zwei Zonen gelten: Mal darf für zwei Stunden mit Parkschein geparkt werden, mal nur eine Stunde. Dafür ist es eine der wenigen Stellen mit eigens ausgewiesenem Behindertenparkplatz, zwei an der Zahl.

Parkdauer: zwei Stunden oder eine Stunde, je nach Bereich. Jeweils mit Parkschein

Breite: 2,20 Meter

Anzahl: insgesamt 73

Fazit: Ausreichend breite Parkplätze mit einer guten Verfügbarkeit, nur wenige Meter in die Stadt.


Stockacher Straße

Die schmalsten Parkplätze innerhalb der beiden Parkzonen in der Innenstadt befinden sich in der Stockacher Straße – historisch bedingt, wie Dirk Wiskandt vom Gemeindevollzugsdienst sagt. Die Straßenbreite lasse sich so einfach auch nicht anpassen. Dafür gibt es hier sehr viele Parkplätze, darunter 28 eigens für Motorräder.

Parkdauer: unbegrenzt, es braucht keine Parkscheibe

Breite: 1,90 Meter

Anzahl: 147

Fazit: Wer ein paar Meter in die Innenstadt läuft, wird hier immer fündig. Nur Einparken kann knifflig werden.


Museumstraße

Die genauen Pläne für diese Parkfläche sind noch nicht bekannt, sie sind im Zuge der Verkehrsentwicklung in der Innenstadt als Alternative zum Saumarkt denkbar. Dann ist von bis zu 18 Plätzen die Rede, noch sind es aber weniger. Für größere Pläne bräuchte es auch eine zweite Zufahrt. Der Teil, der hinter der Begrenzung liegt, ist bisher privat vermietet.

Parkdauer: Eine Stunde mit Parkscheibe

Breite: Nicht festgelegt

Anzahl: Variabel

Fazit: Die Lage ist sehr zentral, doch es gibt nur wenige Plätze – je nachdem, wie der Nebenmann parkt.


Saumarkt

Diese Parkplätze stehen im Zuge der Verkehrsentwicklung in der Innenstadt zur Debatte und könnten abgeschafft werden. Noch ermöglichen sie mit den bequemsten Zugang zu lokalen Geschäften – die Volksbank, Bäcker und Metzger sind nur einen Steinwurf entfernt. Zu Stoßzeiten sind die verfügbaren Parkplätze allerdings auch heiß begehrt.

Parkdauer: Eine Stunde mit Parkscheibe

Breite: 2,65 Meter

Anzahl: 7

Fazit: Praktisch gelegen und ausreichend breit. Wer einen Platz findet, kann kurz seine Einkäufe erledigen.


Bahnhofstraße

Die breitesten Parkplätze der Stadt sind an der Bahnhofstraße zu finden: Ganze drei Meter haben Autofahrer hier im Bereich "P3" Platz, um ihr Gefährt zu parken. Der Parkplatz hat eine gute Lage: In die Innenstadt sind es nur einige Meter zu laufen, auch das Bahnareal mit vielen größeren Märkten ist nicht weit. Ein wenig Fußweg ist aber unabdingbar.

Parkdauer: Unbegrenzt

Breite: 3 Meter

Anzahl: 22

Fazit: Eine gute Ausgangsposition mit breiten Parkplätzen, allerdings muss man zu allen Läden ein wenig laufen.


Am Stachus

Auch für Wohnmobile ist in Meßkirch gesorgt, sie finden am Stachus direkt beim Kreisverkehr einen eigens für sie ausgelegten Parkplatz. Diese Fläche liegt in Stichtweite der Parkplätze an der Bahnhofstraße, nur die Bahngleise liegen dazwischen. Allerdings herrscht hier deutlich weniger Betrieb und die Plätze sind selten genutzt oder gar voll belegt.

Parkdauer: Unbegrenzt

Breite: Nicht festgelegt

Anzahl: 8

Fazit: Für Wohnmobil-Fahrer eine gute Möglichkeit und Ausgangsposition, wird allerdings sehr wenig genutzt.


Stadthalle

Die Qual der Wahl besteht bei der Stadthalle: 140 Parkplätze stehen zur Verfügung und sind im Alltag außerhalb von Veranstaltungen wenig genutzt. Grund ist die Lage fern der Innenstadt, zwischen dem Vorplatz und dem Rathaus liegen beispielsweise rund 550 Metern. Ideal für Menschen, die ihr Auto problemlos auch mal länger stehen lassen möchten.

Parkdauer: Ungebrenzt

Breite: Nicht festgelegt

Anzahl: 140

Fazit: Bietet sich weniger für einen Einkauf in der Innenstadt an, hat aber andere Vorzüge.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Messkirch
Meßkirch
Meßkirch
Metz / Meßkirch
Meßkirch
Meßkirch
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren