Kreis Sigmaringen Ferienregion Oberschwaben-Allgäu ist auf der Messe

Vielfältige Angebote werden bei der internationalen Ausstellung in Stuttgart als Startschuss für die neue Tourismussaison präsentiert.

Die Urlaubsmesse für Caravan, Motor und Touristik (CMT) kündigte sich von Samstag, 13. Januar bis Sonntag, 21. Januar an. Dabei ist auch die Ferienregion Oberschwaben-Allgäu am bewährten Standort in der Halle 6 vertreten. "Unsere Ferienregion ist für die Gäste aus dem Großraum Stuttgart gut erreichbar und nicht nur deshalb ein beliebtes Nahreiseziel", weiß Daniela Leipelt, Geschäftsführerin von Oberschwaben Tourismus, wie attraktiv die Region für einen Tagesurlaub oder Kurzurlaub ist.

Dabei möchte die Tourismus-Expertin für gewisse kulturelle Höhepunkte wie die Barockwoche vom 11. bis 19. August bewerben, in die Burgen und Schlösser, barocke Klöster und Kirchen, Museen und mittelalterliche Innenstädte eingebettet sind. Zudem könne die Region mit einer hohen Dichte an Thermalbädern und Kurorten punkten, sagt Leipelt. Gesundheits- und Wohlfühlangebote würden ideale Voraussetzungen für ein Verwöhn-Wochenende oder einen Aktivurlaub mit Radtouren und Wanderungen bieten.

Auch Tourenradler dürften auf den Radfernwegen genügend einladende Etappenorte zum Verweilen finden. Gleichermaßen werden Touren mit dem eigene oder gemieteten Reisemobil mit Hinweisen zu Stell- und Campingplätzen angeboeten. Zur Urlaubsplanung stht ein neuer Reiseführer mit sntsprechendem Kartenmaterial parat. Auch der Pfullendorfer Seepark Linzgau und die Schwäbische Bäderstraße sind mit Informationsmaterial vor Ort in Stuttgart präsent.

Ein weiteres Themenmotto nennt sich "Genussreich Oberschwaben-Allgäu". Hierbei gibt es nicht nur eine Bierverkostung mit fachlicher Erläuterung der Brautechnik. Die "Spätzles" – eine Mundart-Show auf schwäbisch kündigt sich für Dienstag/Mittwoch, 16./17. Januar, an. Zudem macht die Spätzle-Königin Jana Hofmann aus Mengen am Stand ihre Aufwartung.

Erklärt wird die Marke "LandZunge". Sie steht für regionale Küche und versorgt in ihrem Nanem mit einem starken Netzwerk aus Landwirten und Lebensmittelhandwerkern die Gastronomen dieser Region. 70 Wirte haben sich unter der Marke vereint. Mit dieser Aktion soll die regionale Genusskultur bekräftigt werden – ein lobenswerter Pakt für den guten Geschmack, so der Slogan des Veranstalters.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Hechingen/Frohnstetten
Kreis Sigmaringen
Kreis Sigmaringen
Kreis Sigmaringen
Kreis Sigmaringen
Kreis Sigmaringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren