Albstadt Sigmaringer Straße: Dieb muss Fersengeld geben

Offensichtlicht gestört worden ist ein Dieb über das Wochenende beim Versuch, in der Sigmaringer Straße die vier Räder eines Neuwagens zu stehlen.

Der Täter hatte den Renault auf dem Gelände einer Firma bereits auf mitgebrachte Betonplatten gestellt und an sämtlichen Rädern die Radmuttern gelöst, teilt die Polizei mit. Doch dann musste er scheinbar Fersengeld geben, denn in genau diesem Zustand ließ er den Wagen zurück.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Stetten am kalten Markt
Albstadt
Winterlingen
Albstadt
Albstadt
Albstadt
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren