Wie die Polizei mitteilt, sei die Rauchentwicklung beim Anfeuern so groß gewesen, dass ein Rauchmelder in einem Nebenzimmer Alarm schlug. Die herbeigeeilten Feuerwehrmänner konnten sich allerdings auf die Belüftung der Räume beschränken, da der Ofen bei ihrem Eintreffen bereits wieder normal brannte. Über einen durch den Vorfall entstandenen Schaden ist der Polizei nichts bekannt.