Eine Verletzung an der Nase und Prellungen im Gesicht und am Körper haben drei 17, 18 und 22 Jahre Männer erlitten, die nach eigenen Schilderungen am Sonntag gegen 1.15 Uhr in der Hauptstraße gegenüber dem Rathaus von Unbekannten angegriffen worden sind. Laut Polizeibereicht sollen die Unbekannten zuvor den Kauf von Rauschgift angeboten haben. Nachdem die drei jungen Männer dies ablehnten, wurden sie nach ihren Angaben angegriffen und auch mit einem Schlagstock geschlagen. Die Verletzten wurden zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen, sich unter Telefon (0 77 31)88 80 zu melden.