Susanne Cirello wartet vor dem Edeka in der Schlange zwischen Gemüsestand und Impfzelt. „Ich bekomme heute meine Zweitimpfung“, erklärt sie. Ende Juni habe sie die erste Impfung im Kreisimpfzentrum (KIZ) Singen erhalten.

Susanne Cirello lässt sich von Dr. Gerhard Metzger auf dem Edeka-Parkplatz in Tengen impfen. Im Hintergrund Tobias Schmiedmeister, Rettungssanitäter bei den Maltesern.
Susanne Cirello lässt sich von Dr. Gerhard Metzger auf dem Edeka-Parkplatz in Tengen impfen. Im Hintergrund Tobias Schmiedmeister, Rettungssanitäter bei den Maltesern. | Bild: Uli Zeller

„Die erste Impfung habe ich gut vertragen. Ich hatte ein wenig Schüttelfrost.“ Aber ihr sei es schnell wieder gut gegangen, berichtet Cirello. Sie äußert: „Ich finde es eine super Idee, vor dem Edeka eine Impfung anzubieten.“

Freie Auswahl aus drei Impfstoffen

An diesem Tag kann man sich auf dem Parkplatz des Edekas gegen das Coronavirus impfen lassen. Moderna, Biontec oder Johnson & Johnson – die 60 Impfwilligen dürfen frei wählen, womit sie sich immunisieren lassen. Impfstoff gibt es inzwischen ohnehin genug, wie eine Mitarbeiterin des Impfzentrums berichtet. Was aufgezogen und nicht verbraucht wird, muss weggeworfen werden.

Die Stadt Tengen bietet ein niedrigschwelliges Angebot an. Es ist das erste dieser Art im Hegau. „Wir müssen das Impfen einfach und leicht organisieren“, erklärt Bürgermeister Marian Schreier. Die Leute würden immer weniger in die Praxen und Impfzentren kommen, um sich gegen Corona impfen zu lassen. „Die Impfung ist hier ohne Anmeldung möglich. Es sind Erst- und Zweitimpfungen möglich“, so Schreier.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Ehepaar, das in der Schlange steht, erläutert, beide Partner hätten Covid-19 gehabt. Das sei richtig schlimm gewesen. Corona sei mit einer Grippe nicht vergleichbar. Nach der durchgemachten Krankheit wollen sie sich nun noch einmal impfen lassen. Sie hoffen, mit der zusätzlichen Impfung auch gegen die Delta-Variante geschützt zu sein.

Termine für weitere Impfaktionen

Ein Mitarbeiter des Kreisimpfzentrums Singen macht auf weitere Impfaktionen im ganzen Kreis Konstanz aufmerksam. Die nächsten offenen Impfangebote in Singen finden demnach am Mittwoch, 11. August, von 14 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz des Aachbads und am Donnerstag, 12. August, von 10 bis 16 Uhr vor dem Tafelladen in Singen statt.

Das könnte Sie auch interessieren