Der Schwarzwaldverein Tengen legt als aktiver Verein wieder los: „Familie, sportliches Wandern, Genusswandern und generationenübergreifendes Wandern sind die vier Ressorts, in denen wir Angebote für alle Generationen machen“, berichtet Katja Junker, die für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Die Schuhe geschnürt haben Kerstin Bock, Oliver Bock (Vorsitzender Schwarzwaldverein Tengen) und Martina Back. Hier sind sie auf dem ...
Die Schuhe geschnürt haben Kerstin Bock, Oliver Bock (Vorsitzender Schwarzwaldverein Tengen) und Martina Back. Hier sind sie auf dem Tengener Wannenberg, im Hintergrund der Hohenstoffel. Der Schwarzwaldverein Tengen startet mit frisch aufgestelltem Vorstand und einigen Angeboten in den Frühling. | Bild: Uli Zeller

Ende März finden dann auch gleich zwei Angebote statt. Am Sonntag, 27. März, wird Walter Zepf den beliebten „3-Linden-Weg“ führen, so Junker. Auch der römische Gutshof in Tengen werde an diesem Nachmittag noch angesteuert. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr in Tengen an der Randenhalle oder aber um 13.45 Uhr in Büßlingen an der Körbeltalhalle.

Wanderungen und Waldputzete

Parallel führt Matthias Back die Familiengruppe in die Schweiz: Ziel sind Stein am Rhein und die Burg Hohenklingen mit 220 Höhenmetern Anstieg. „Wir empfehlen die Wanderung für Familien mit Kindern ab dem vierten Lebensjahr“, hebt Junker dieses Angebot für Familien hervor. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Randenhalle.

Das könnte Sie auch interessieren

Wer nicht wandern, aber dennoch aktiv sein will, für den hat der Verein ebenfalls einen Programmpunkt: Eine Waldputzaktion findet am 2. April in Kooperation mit der Jugendfeuerwehr statt. „Nach der kontaktlosen Waldputzete vom letzten Jahr freuen wir uns in diesem Jahr darauf, die Helfer im Anschluss am Feuerwehrgerätehaus zu einem kleinen Imbiss einladen zu können“, betont Junker. Hier sind nicht nur Jugendfeuerwehr und Schwarzwaldverein aktiv. Auch Tengener Bürger können an der Waldputzete teilnehmen.

Bei der Generalversammlung in der Linde Büßlingen hat der Verein einen neuen Vorstand gewählt. Der Staffelstab wurde an die jüngere Generation übergeben: Matthias Back und Oliver Bock sind die aktuellen Vorsitzenden. Walter Dieterle schied jetzt aus dem Amt aus, Walter Zepf bereits bei der vorherigen Generalversammlung.