Das Interesse an der ersten Dialogveranstaltung zum geplanten Windpark nahe Watterdingen war groß, wobei sich herausstellte, dass der Meinungsbildungsprozess bis zum Bürgerentscheid keine interne Tengener Angelegenheit bleiben wird. So hatten sich