Die Zahlen der Corona-Infizierten sinken derzeit, doch für den Besuch vieler Einrichtungen und Dienstleister ist ein aktueller negativer Corona-Test Voraussetzung. Seit kurzem gibt es in Stockach zusätzlich zum Testzentrum der Stadt in der Nellenburgstraße zwei weitere Möglichkeiten, sich auf eine Corona-Infektion testen zu lassen.

Testangebot gibt es seit dem 7. Mai

Das Corona-Testzentrum auf dem Lidl-Parkplatz steht der Bevölkerung seit dem 7. Mai zur Verfügung. Die Schwarz Gruppe unterstützt damit das Angebot der Bundesregierung, jedem Bürger einen kostenlosen Test pro Woche anzubieten.

Das Ergebnis des Antigen-Schnelltests ist innerhalb von 15 bis 20 Minuten verfügbar. Sobald es vorliegt, wird man per E-Mail benachrichtigt. Das Testergebnis wird digital zur Verfügung gestellt und kann online in einem persönlichen Bereich im Serviceportal oder der App des Anbieters eingesehen und heruntergeladen werden. „Die Nutzung des Schnelltestangebots ist für unsere Kunden und Mitarbeiter freiwillig und selbstverständlich keine Voraussetzung, um in unseren Filialen einkaufen zu können“, betont Isabel Lehmann von der Pressestelle Lidl Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Teststation vor dem Aach-Center

Auch vor dem Aach-Center gibt es seit einigen Tagen ein Testzelt. „Hier möchten wir unseren Kunden als Servicegedanke diese Testmöglichkeit bieten. Die Testung kann mit dem Einkauf verbunden werden und ist so sowohl einfach wie auch zeitsparend“, erläutert Frank Eichwald, Geschäftsführer von Edeka Sulger.

„In der Bevölkerung herrscht – auch bei sinkenden Zahlen – immer noch große Verunsicherung. Wenn möglichst viele Menschen sich regelmäßig testen lassen, fördert das auch ein Gefühl der Sicherheit für alle. Dies wollen wir mit der Aktion unterstützen“, führt Geschäftsführerin Silke Sulger aus.

Silke Sulger ist neben Frank Eichwald Geschäftsführerin der beiden Stockacher Edeka-Märkte.
Silke Sulger ist neben Frank Eichwald Geschäftsführerin der beiden Stockacher Edeka-Märkte. | Bild: Hauser, Felix

Mittwoch und Freitag sind Testtage

Die kostenlosen Antigen-Schnelltests werden mittwochs und freitags durchgeführt. Wie lange das Test-Angebot bestehe, sei noch unklar. Dies hänge von den gesetzlichen Vorgaben und der Corona-Situation ab, so Eichwald.