Laut Pressemitteilung der Polizei bemerkte ein 49-Jähriger, der mit seinem Auto in Richtung Mahlspüren im Tal unterwegs war, zu spät, dass eine 36-jährige Mazda-Fahrerin vor ihm abbremste.

Beim Aufprall zogen sich die Fahrerin sowie ein erwachsener und zwei jugendliche Mitfahrer des Mazdas leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher blieb laut Polizei unverletzt. Der Schaden an den Autos beträgt mehrere Tausend Euro.