Es gibt sie, die Fälle, in denen die Corona-Krise für gute Nachrichten sorgt – vor allem wenn etwas nach der Stilllegung des öffentlichen Lebens wieder anfangen kann. Beim ersten Stockacher Krämermarkt nach der Corona-Krise ist es so, der am Donnerstag, 2. Juli, stattfindet. Der städtische Marktmeister Michael Evers kann sich über viele Anmeldungen von Marktbeschickern freuen: „Mir liegen derzeit 27 Anmeldungen vor.“ Vor der Corona-Krise, als der bevorstehende Krämermarkt regulär geplant wurde, seien es nur 14 Anmeldungen gewesen.

Nun seien nur noch wenige Plätze in der Stockacher Oberstadt frei und die würden möglicherweise auch noch durch unangemeldete Verkäufer gefüllt, sagt Evers. Er sieht einen Nachholbedarf bei allen, die ihren Lebensunterhalt auf Märkten verdienen: „Durch die Corona-Krise waren die Marktbeschicker im Prinzip zum Nichtstun verdonnert.“ Nun habe er auch Anmeldungen von Verkäufern, die noch nicht auf dem Stockacher Krämermarkt vertreten waren, darunter auch ein Anbieter von Reichenauer Speisen und Getränken.

Für Autofahrer bringt der Krämermarkt Einschränkungen mit sich. Die Hauptstraße bleibe zwischen dem Abzweig der Winterspürer Straße und der Ecke zur Pfarrstraße gesperrt, sagt Evers. Das bedeutet auch, dass eine Durchfahrt durch die Oberstadt durch Pfarrstraße oder Salmannsweilerstraße und Kaufhausstraße nicht möglich ist. Der Krämermarkt findet nun wieder statt, nachdem der April-Termin ausfallen musste, wie Ordnungsamtsleiter Peter Fritschi schon früher mitteilte. Ein größeres Infektionsrisiko bestehe dabei nicht, wenn man die Hygieneregeln einhalte, so gibt er die Einschätzung der Stadtverwaltung wider.

Auch alle, die Flohmärkte vermisst haben, können wieder ihrem Hobby fröhnen. Am heutigen Mittwoch, 1. Juli, findet wieder ein Flohmarkt auf dem Supermarkt-Parkplatz am Dillplatz statt, wie die Veranstalter mitteilen.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.