Auf der Landesstraße 194 zwischen Mahlspüren im Tal und Kalkofen ist es am frühen Samstagabend zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen. Laut der Polizei war ein 39-Jähriger mit einem Opel Astra von Stockach herkommen in Richtung Hohenfels unterwegs, als ihm im Kurvenbereich ein schwarzer SUV der Marke Mercedes-Benz entgegengekommen sei. Der Opel-Fahrer sei nach links ausgewichen, um einen Zusammenstoß mit dem SUV zu vermeiden, der viel zu weit links gefahren sei.

Dabei sei der Opel von der Straße abgekommen und mit einer Betonleitplanke zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls sei die Planke umgeworfen worden. Ungeachtet des Unfalls sei der derzeit noch unbekannte Fahrer des SUV in Richtung Stockach davongefahren. An dem nicht mehr fahrbereiten Opel sei ein Schaden in Höhe von rund 3000 Euro entstanden. Ein Abschleppfahrzeug habe sich um den Wagen gekümmert. Der 39-Jährige sei unverletzt geblieben.

Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise. Wer Angaben zu dem SUV oder dessen Fahrer machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Stockach unter der Telefonnummer (07771) 93910 in Verbindung zu setzen.