Im Rahmen eines Empfangs des Kreisfeuerwehrverbands Konstanz in Steißlingen hat Löschmeister Julian Schmitt von der Feuerwehr Stockach die Ehrenmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg erhalten. Schmitt, der auch Espasinger Abteilungskommandant ist, bekam diese besondere Ehrung für seine großen Verdienste verliehen, schreibt die Feuerwehr Stockach in einer Pressemitteilung.

Julian Schmitt ist langjähriger Jugendgruppenleiter und Jugendwart der
Feuerwehr Stockach und zudem Mitglied der Lagerleitung der Jugendfeuerwehrzeltlager im Landkreis Konstanz. Er ist auch Initiator, Ausbilder und organisatorischer Leiter der Drohnengruppe des Landkreises Konstanz. Zudem erhielt Schmitt diese Ehrenmedaille für seine Mitarbeit in unterschiedlichen Arbeitsgruppen der Feuerwehr Stockach. Diese sind der Bekleidungsausschuss sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Er macht das neben dem regulären Dienst

Die Liste geht noch weiter: Julian Schmitt habe immer tatkräftige Unterstützung bei diversen IT-Themen in der Feuerwehr Stockach und im Landkreis Konstanz geleistet. Außerdem ist er ein Mitglied des Führungsstabs des Landkreises Konstanz. „All diese Tätigkeiten übt Julian Schmitt neben dem regulären Übungs- und Einsatzdienst aus“, fasst die Pressemitteilung der Feuerwehr zusammen.

Michael Wegel, der Vizepräsident des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg, nahm die Ehrung bei dem Empfang vor. Zugleich wurden vier weitere Kameraden von Feuerwehren aus dem Kreis Konstanz mit der Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes geehrt. Die Feuerwehr Stockach drückt in der Pressemitteilung ihre Glückwünsche an den „Kameraden zu dieser seltenen Ehrung und vielen Dank für sein außergewöhnliches Engagement“ aus.

Das könnte Sie auch interessieren