Die Frau sei gegen 7.40 Uhr mit einem E-Scooter in Richtung Raithaslach unterwegs gewesen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei sei die Frau kurz nach dem Ortsausgang von Windegg vom rechten Seitenspiegel eines in gleicher Richtung fahrenden Dacias einer 19-Jährigen gestreift wurden. Möglicherweise habe die Autofahrerin den E-Scooter aufgrund der noch vorherrschenden Dunkelheit zu spät gesehen, so die Polizei.

Die 25-Jährige sei bei dem Unfall gestürzt und habe sich schwere Kopfverletzungen zugezogen. Ein Rettungshubschrauber habe die junge Frau in eine Klinik gebracht. An den beiden Fahrzeugen seien rund 600 Euro Schaden entstanden. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sei nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Unfallgutachter hinzugezogen worden.