Deshalb war die Feuerwehr Stockach laut einer Pressemeldung im Einsatz, um den Platz für die Landung auszuleuchten. Da im Clubheim Personen vor Ort gewesen seien, habe die Flutlichtanlage zu diesem Zweck genutzt werden können, so die Feuerwehr. Ein Patient habe in eine entferntere Klinik transportiert werden müssen, so dass ein Hubschrauber der Rega aus der Schweiz angefordert worden sei.

Feuerwehreinsatz aufgrund eines medizinischen Notfalls auf dem Sportplatz Hindelwangen.
Feuerwehreinsatz aufgrund eines medizinischen Notfalls auf dem Sportplatz Hindelwangen. | Bild: Feuerwehr Stockach

Neben der Feuerwehr und dem Hubschrauber waren der Rettungsdienst mit Notarzt und die Polizei vor Ort. Auf SÜDKURIER-Nachfrage teilte die Einsatzzentrale der Polizei mit, dass es im Rahmen einer Veranstaltung einen medizinischen Notfall gegeben habe.