Pfarrer Michael Lienhard charakterisierte seinen Vorgänger als markante Persönlichkeit. Jemand, der Spuren hinterlässt und den man nicht vergisst: „Pfarrer Heinrich Stier war ein leidenschaftlicher Prediger und voller Elan, ein kämpferischer Typ, er war voller Tatkraft und Leidenschaft.

Neben Lienhard konzelebrierten die Priester Peter Stengele und Helmut Benkler, beides Stockacher und seit vielen Jahrzehnten Wegbegleiter von Heinrich Stier. Auch drei Ministranten, die bei Pfarrer Stier schon in den ersten Jahren seiner Amtszeit in Stockach mit dabei waren, ließen es sich nicht nehmen dem „Stapfi“ ihren Respekt zu erweisen.

Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Elisabeth Matthes, würdigte Stier: „Die Kirchengemeinde und die Seelsorgeeinheit Stockach wird Pfarrer Stier für sein unermüdliches und segensreiches Wirken in dankbarer Erinnerung behalten.“

Das könnte Sie auch interessieren