Die Frau fuhr laut einer Mitteilung der Polizei gegen 15 Uhr mit ihrem Wagen an der A98-Anschlussstelle Stockach-West von der Autobahn ab, um stadteinwärts zu fahren. An der Einmündung zur B313 überholte ein roter Volvo ihr Auto und zwang sie zum Anhalten.

Der bisher unbekannte Fahrer stieg laut Polizei aus, öffnete die Fahrertür des Autos der 43-Jährigen und versetzte ihr zwei Schläge auf den Kopf. Dadurch fiel ihre Brille auf den Boden und sie wurde leicht verletzt. Anschließend fuhr der Mann weiter.

Zeugen oder alle, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Stockach unter 07771/9391-0 zu melden.