Während der Überprüfung sei den Polizisten bei dem Fahrer Atemalkoholgeruch aufgefallen, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Daraufhin musste der Mann einen Atemalkoholtest machen. Dieser habe einen Wert von mehr als 1,9 Promille ergeben. Daher sei eine ärztliche Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet und der Führerschein des Mannes beschlagnahmt worden.