Der gute Wille war da, aber nicht der, dem er galt: Am Samstag, 13. August, gegen 18.15 Uhr stieß ein 84-jähriger Autofahrer mit seinem Ford beim Einparken auf den Parkplätzen an der evangelischen Kirche in der Zoznegger Straße in Stockach gegen einen hinter ihm geparkten Dacia und beschädigte diesen im Frontbereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie die Polizei mitteilte, wartete der Senior mehr als eine Stunde an der Unfallstelle, ohne dass der Fahrer des anderen Wagens erschien, weshalb er zum Polizeirevier Stockach ging, um den Unfall zu melden. Eine Streife, die die Angelegenheit überprüfen wollte, fand das beschädigte Auto an der bezeichneten Stelle dann aber nicht mehr vor.

Das komplette Kennzeichen des dunkelroten Dacias hatte sich der 84-Jährige offenbar nicht gemerkt oder aufgeschrieben. Bekannt ist nur, dass es mit STO begann. Der Geschädigte sollte sich deshalb selbstständig mit dem Polizeirevier Stockach, Telefon (07771) 93910, in Verbindung setzen.

Das könnte Sie auch interessieren