Die „Christmas Moments“, die am Sonntag, 27. November, stattfinden, sind eigentlich die „Last Christmas Moments“ – also: die letzten Weihnachtsmomente. Denn die Veranstaltung wird es künftig nicht mehr geben. Bandleader und Musik-Arrangeur Werner Gaiser wird die beliebte Veranstaltung zum letzten Mal präsentieren.

Für viele treue und immer wieder aufs Neue begeisterte Besucher waren diese verzaubernden Momente zum Beginn der Adventszeit immer eine wunderbare Einstimmung in die vorweihnachtliche Zeit. Die letzten „Christmas Moments“ sind wieder ein musikalisches Weihnachtsmärchen, das viele musikalische Geschmacksrichtungen bedient und die Menschen mit ansprechender Musik auf die besinnliche Zeit einstimmen soll.

Lieder, Geschichten, Sandmalerei

Das abwechslungsreiche Programm, mal fröhlich, mal nachdenklich, ist gespickt mit kleinen Gedichten und Geschichten zur Weihnachtszeit. Diese werden musikalisch umrahmt von wunderschönen, meist bekannten, aber neu arrangierten Liedern, die mit Bildern, Videos und Sandmalerei – wobei die Bilder live in den Sand gemalt werden – unterlegt sind.

Werner Gaiser möchte zum letzten Mal mit seinen musikalischen Freunden, den beiden Sängerinnen Sabine Auer und Monja Neumeister, dem Sänger Hermann Gruber, dem Bassisten Markus Veser und dem Schlagzeuger Markus Schwab sein Publikum berühren.

Das könnte Sie auch interessieren

Dieses Sextett, das bisher alle zwei Jahre aus Freude an der Musik ausschließlich für diese Veranstaltung zusammengekommen ist, verspricht höchsten Musikgenuss. Im Anschluss an die zweistündige Veranstaltung im Bürgerhaus Adler-Post in Stockach soll der Abend mit Gesprächen, Punsch und Glühwein ausklingen.

Die Veranstaltung findet am ersten Adventssonntag, 27. November, um 17 Uhr im Bürgerhaus Adler-Post statt, Saalöffnung 16 Uhr. Karten für 8,50 Euro gibt es unter Telefon (0 77 71) 802-300 oder im Kulturzentrum Altes Forstamt, Salmannsweiler Straße 1. Es gibt auch eine Abendkasse.