Rund 6000 Euro beträgt laut Polizeibericht der Schaden, der bei einem Unfall am Donnerstagmittag an der Kreuzung der Conradin-Kreutzer-Straße mit der Straße Goldäcker entstanden ist. Gegen 12.20 Uhr sei ein 40-Jähriger mit einem Opel Vivaro – von der Tuttlinger Straße kommend – auf der Conradin-Kreutzer-Straße gefahren und wollte die Kreuzung mit der Straße Goldäcker geradeaus überqueren. Hierbei habe der Mann nicht auf einen Kleinwagen der Marke Smart geachtet, dessen 20-jähriger Fahrer sich von rechts auf der Straße Goldäcker der Kreuzung näherte, so die Mitteilung der Polizei. Bei der Kollision der beiden Autos sei niemand verletzt worden auch die Fahrzeuge seien bedingt fahrbereit geblieben.