Laut einer Mitteilung der Polizei wollte ein 60-Jähriger um 5.30 Uhr mit seinem Lastwagen vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln und übersah dabei einen dort fahrenden Audi mit einer 49-jährigen Frau am Steuer. Das Auto sei bei dem Zusammenstoß zwischen den Laster und der Mittelleitplanke eingeklemmt worden. Die 49-Jährige und zwei Insassen seien dabei leicht verletzt worden.

Ein Abschleppdienst habe den Wagen abtransportieren müssen. Die Polizei beziffert den entstanden Schaden auf rund 50.000 Euro, wobei am Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sei. Der Lastwagen habe nach einem Reifenwechsel weiterfahren können.