Die Termine können online unter www.etermin.net/impfen-kn oder telefonisch unter Anmeldetelefon (0 77 71) 802-353 gebucht werden. Am Donnerstag finde zudem ein langer Impftag von 8 bis 20 Uhr für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren statt. Hier sei Impfen auch ohne Terminvereinbarung möglich, so die Mitteilung.

Der Impfstützpunkt Stockach werde seine Arbeit im Februar und März fortsetzen, das tägliche Impfangebot werde aber reduziert. Hauptamtsleiter Hubert Walk sagt dazu: „Wir freuen uns, dass der Impfstützpunkt auch die nächsten Wochen mit einem zwar reduzierten, aber wöchentlichen Angebot erhalten bleibt.“ Damit bleibe der Raum Stockach über das Angebot der Hausärzte hinaus mit einem wohnortnahen Impfangebot versorgt.

Das könnte Sie auch interessieren