Die Arbeiten „sind so gut wie abgeschlossen“, teilte Heike Spannagel, Pressesprecherin im Regierungspräsidium Freiburg, auf SÜDKURIER-Nachfrage mit.

Die neue Brücke beim Rißtorf-Kreisel (B313) ist fast fertig. Es fehlen noch Restarbeiten wie die Brückengeländer.
Die neue Brücke beim Rißtorf-Kreisel (B313) ist fast fertig. Es fehlen noch Restarbeiten wie die Brückengeländer. | Bild: Löffler, Ramona

„Neben den Markierungsarbeiten stehen noch die Montage der Schutzeinrichtungen und der Geländer auf der Brücke sowie kleinere Anpassungen an“, erläuterte sie. Die Freigabe für den Verkehr sei derzeit für Freitag, 5. November, vorgesehen.

Es fehlen noch die Brückengeländer.
Es fehlen noch die Brückengeländer. | Bild: Löffler, Ramona

In den vergangenen Monaten wurden die Straßen- und Fahrradbrücke abgerissen und als gemeinsame Brücke neu gebaut. Dabei kam es zu Lieferverzögerungen von Brückenteilen. Die Fahrbahn zwischen Kreisel und Einmündung zum Industriegebiet Hardt hat zudem eine neue Asphaltdecke erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren