Eine 71-Jährige fuhr laut einer Mitteilung der Polizei auf dem rechten Fahrstreifen der zweispurigen Straße in Richtung Überlingen. Auf Höhe Regentsweiler wollte sie auf die linke Spur wechseln und übersah dabei einen anderen Wagen, der dort fuhr.

Die Fahrzeuge stießen zusammen. Das andere Auto geriet durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen mehrere Schutzplanken-Elemente. Die Insassen blieben unverletzt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.