Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 14 Personen an, doch vor Ort konnten sie keinen Brand feststellen. Der Einsatz sei daher nach 30 Minuten beendet gewesen.