In der Nacht von Montag, 26. September, 21.15 Uhr, auf Dienstag, 27. September, 6 Uhr, ist es in der Himmelreichstraße zu zwei Einbrüchen in die Büroräume von Firmen gekommen. Die unbekannten Täter sollen laut Bericht der Polizei versucht haben, erst eine Eingangstür einer Firma aufzuhebeln.

Gewaltsamer Zutritt

Als dies nicht zum Erfolg führte, sollen die Einbrecher mit erheblicher Gewaltanwendung eine Hintereingangstür geöffnet und in die Innenräume des Gebäudes eingedrungen sein. Hier sollen sie mehrere Schränke in den Büroräumen durchwühlt und eine Glastür eingeschlagen haben. Der Polizei sei bislang noch nicht bekannt, ob die Unbekannten Gegenstände mitgenommen hätten.

Das könnte Sie auch interessieren

Vermutlich die gleichen Täter sollen bei einem Nachbargebäude eine Seiteneingangstür aufgehebelt und aus einem Büroraum zwei Laptops und einen Computer einer Firma im Gesamtwert von rund 2.000 Euro mitgenommen haben. In beiden Fällen sind die Höhen der entstandenen Schäden noch nicht bekannt.

Personen die im betreffenden Zeitraum im Bereich der Himmelreichstraße Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Einbrechern geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Stockach, Telefon (07771) 9301-0, in Verbindung zu setzen.