Das Impfzentrum Stockach in der Nellenburgstraße 3 bietet weiterhin regelmäßige Impftage an, in der nächsten Woche zum Beispiel am Montag, Dienstag und Mittwoch. Dies teilt die Stadtverwaltung mit. Ebenso finden am Montag, 21. Februar, und am Donnerstag, 24. Februar, nachmittags Impfungen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren statt.

Es sei nun auch die zweite Auffrischungsimpfung (Booster) für Personen über 70 Jahren möglich, sofern der erste Booster mindestens drei Monate zurückliege. Hauptamtsleiter Hubert Walk sagt: „Damit sind ab nächster Woche alle Menschen Ü70 impfberechtigt, die am 21. November bei unserem Gemeindeimpftag in der Jahnhalle geimpft wurden. Bei Bedarf richtet die Stadt für die Senioren einen Fahrdienst ein.“

Der Stockacher Impfstützpunkt
Der Stockacher Impfstützpunkt | Bild: Löffler, Ramona

Die Terminbuchung ist online möglich unter www.etermin.net/impfen-kn oder telefonisch über das Anmeldetelefon der Stadt Stockach unter (07771) 802-353. Bis auf die Kinderimpfung ist es auch möglich, ohne Termin eine Impfung zu bekommen.

Bürgermeister Rainer Stolz betont: „Es ist derzeit sehr einfach, mit und ohne Termin im Impfzentrum Stockach eine Impfung zu erhalten. Nutzen Sie bitte diese Gelegenheit, schützen Sie sich und leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Pandemiebekämpfung.“

Das könnte Sie auch interessieren