Der Sommer kommt, wenn das Freibad offen hat – in diesem Jahr war das aufgrund der Corona-Pandemie nicht so früh der Fall wie sonst. Am Montag, 15. Juni, öffnet auch das Freibad im Osterholz wieder seine Becken, wie die Stockacher Stadtwerke als Betreiber mitteilen. Es gelten wegen der Corona-Pandemie allerdings strenge Hygienevorschriften und einige Sonderregelungen, heißt es in der Meldung weiter. So öffnet das Freibad täglich in drei Zeitfenstern, nämlich von 7 bis 10 Uhr, 11 bis 15 Uhr und 16 bis 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Alle Gäste müssen bis zum Ende des gebuchten Zeitfensters das Freibad wieder verlassen haben, damit Zeit für Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen bleibt. Durch dieses System sollen möglichst viele Badegäste zum Zuge komen, obwohl die Besucherzahlen zunächst stark begrenzt bleiben müssen.

Auch beim Ticketkauf gibt es Neuerungen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, können Eintrittskarten dieses Jahr nur online gebucht und bezahlt werden, schreiben die Stadtwerke in ihrer Mitteilung. Der Link zum Kartenkauf ist ab Samstag, 13. Juni, auf der Webseite www.stadtwerke-stockach.de freigeschaltet. Für jedes Zeitfenster ist die Gästezahl festgelegt, ebenso die Zahl der Personen, die das Becken gleichzeitig nutzen dürfen.

Saison- und Jahreskarten gibt es in diesem Jahr nicht

Aufgrund dieser Beschränkungen können in dieser Saison keine Saison- oder Jahreskarten angeboten werden. Vorhandene Jahreskarten werden entsprechend der Laufzeit großzügig verlängert oder auf Wunsch anteilig zurückerstattet, so die Stadtwerke. In Wartebereichen außerhalb des Badebereiches und in geschlossenen Räumen, etwa auf der Toilette oder im Kiosk, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

„Wir müssen uns auf eine veränderte Freibad-Saison einstellen. Die Regeln sind uns im Detail vorgegeben, trotzdem wollen wir für unsere Badegäste das Maximale möglich machen“, wird Jürgen Fürst, Geschäftsführer der Stadtwerke, in der Mitteilung zitiert. Er wirbt um Verständnis und Eigenverantwortung der Badegäste.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.