Was ist dieses Jahr an Ostern im Raum Stockach wichtig? Was passiert gerade? In einem zugegebenermaßen stark von der Corona-Krise beeinflussten Oster-Alphabet ist das in 26 Stichworten zusammengefasst. In den folgenden Stichworten stecken Tipps, Dank und mehr:

  • A wie Anruf: Dieses Jahr ist an Ostern alles anders. Familienfeste fallen klein oder komplett aus. Aber jeder kann die, die er vermisst und die er nicht persönlich sehen kann, anrufen. Das geht wie immer klassisch per Telefon oder modern per Whatsapp oder mit einer Videokonferenz-App.
  • B wie Bäcker: Sie haben auf. Viele Einzelhändler mussten zwar schließen, aber bei den lokalen Bäckern gibt es zu Ostern frisches Brot, Kuchen und mehr.
  • C wie Corona: Das Wort (auch mit K geschrieben) bezeichnete schon lange vor dem Virus einen Teil der Atmosphäre der Sonne.
  • D wie Danke: In diesen Tagen engagieren sich viele für ihre Mitbürger. Deshalb geht an dieser Stelle ein Danke an alle, die für andere einkaufen, Schutzmasken nähen, an Verkaufstheken stehen, Kranke betreuen und all die unzähligen Dinge tun, die diese Seite sprengen würden, wenn man sie alle aufzählen würde.
  • E wie Eisweiher: Das Gewässer im Osterholz und das Naherholungsgebiet Osterholz selbst bieten sich für einen Osterspaziergang an. Doch es gilt wie überall: Abstand zu anderen halten. Siehe aber auch Buchstabe Z.
Bild: Doris Eichkorn
  • F wie Forsythie: Die Sträucher mit den kleinen gelben Blüten leuchten überall in der Stadt und den Dörfern.
  • G wie Garten: Entweder der eigene oder der Stockacher Stadtgarten. Überall grünt und blüht es passend zum Osterfest. Im Stadtgarten sind die Blumen in den Beeten in Herzen und anderen Formen gepflanzt, um gute Laune verbreiten.
  • H wie Hamsterkäufe: Diese sollen inzwischen zwar etwas abgeebbt sein, aber zu allen Feiertage gehört für Familien der Großeinkauf. So heißt es jetzt vor den Regalen also Feiertagswochende-Einkäufer versus Hamsterkäufer versus Normal-Einkäufer.
  • I wie Idee: Stefanie Perez von LaBanda und Nadja Figlestahler von Capimo haben sich eine Online-Mitmach-Aktion für Kinder zu Ostern ausgedacht. Dies solle den Eltern und Kindern einen Tag verschönern. Infos zum Live-Programm am Samstag, 11. April, gibt es unter https://bit.ly/2xZLnqY (verkürzter Link). Es geht um 10 Uhr los und es findet fast durchgehend etwas statt. Francesca von LaBanda aus Stockach lädt zum Beispiel um 14.30 Uhr zu Zumba Kids ein.
  • J wie jung: Kinder haben mit einigen Geschenken den Senioren im evangelischen Pflegeheim in Stockach eine große Freude gemacht. Sie haben Hasen und andere Dekorationssachen gebastelt.
„Immer wieder erreichen uns selbst gebastelte Grüße von Stockacher Kindern. Es sind Briefe, Osterschmuck, Osterhasen und vieles mehr.  Unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich riesig darüber, dass sie nicht vergessen sind“, so Rüdiger Mahl, Leiter des Evangelischen Altenpflegeheim Stockach, zu Geschenken wie diesen.
„Immer wieder erreichen uns selbst gebastelte Grüße von Stockacher Kindern. Es sind Briefe, Osterschmuck, Osterhasen und vieles mehr. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich riesig darüber, dass sie nicht vergessen sind“, so Rüdiger Mahl, Leiter des Evangelischen Altenpflegeheim Stockach, zu Geschenken wie diesen. | Bild: Rüdiger Mahl
  • K wie Kirche: Viele sind zwar geschlossen und es finden keine Gottesdienste für die Öffentlichkeit statt, aber es gibt auch Kirchen, deren Türen geöffnet sind. Diese sind: St. Oswald (Stockach), St. Michael (Hindelwangen), St. Vitus (Mahlspüren im Hegau).
  • L wie Liefer- und Abholservice: Viele lokalen Gaststätten und Restaurants bieten – nicht nur an den Ostertagen – Gerichte zum Abholen oder Liefern an. Dafür ist eine Vorbestellung nötig. Auch Läden liefern teilweise ihre Waren.
  • M wie Metzgerei: Die lokalen Metzgereien haben auf. Natürlich nicht an den Feiertagen, aber sie sind trotz Corona für ihre Kunden da.
  • N wie Nachbarschaftshilfe: Viele ehrenamtliche Helfer und Vereine bieten nach wie vor Hilfe beim Einkaufen und Besorgungen für die an, die zur Risikogruppe gehören oder krank sind. Eine Übersicht von gibt es zum Beispiel unter www.sk.de/skverbindet
„Immer wieder erreichen uns selbst gebastelte Grüße von Stockacher Kindern. Es sind Briefe, Osterschmuck, Osterhasen und vieles mehr.  Unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich riesig darüber, dass sie nicht vergessen sind“, so Rüdiger Mahl, Leiter des Evangelischen Altenpflegeheim Stockach, zu Geschenken wie diesen.
„Immer wieder erreichen uns selbst gebastelte Grüße von Stockacher Kindern. Es sind Briefe, Osterschmuck, Osterhasen und vieles mehr. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich riesig darüber, dass sie nicht vergessen sind“, so Rüdiger Mahl, Leiter des Evangelischen Altenpflegeheim Stockach, zu Geschenken wie diesen. | Bild: Rüdiger Mahl
  • O wie Osterfeuer: Vor der evangelischen Melanchton-Kirche wird in der Osternacht das Osterfeuer entzündet.
  • P wie Predigt: Pfarrer Michael Lienhard hält am Montag um 10.30 Uhr eine Ostermesse ab, die live im Internet übertragen wird.
  • Q wie Quarkteighasen: Eine Beschäftigung mit den Kindern zuhause kann das Backen eines Käsekuchens oder von Quarkteighasen sein.
  • R wie Ratssitzung: Es fanden jetzt vor Ostern tatsächlich in Eigeltingen und Bodman-Ludwigshafen welche statt.
Das könnte Sie auch interessieren
  • S wie See: Die Uferanlagen in Bodman-Ludwigshafen sind gesperrt, damit sich die Menschen dort nicht zu dicht drängen. Deshalb wird es zwar nichts mit dem Seespaziergang an den Ostertagen, aber ab Dienstag ist wieder alles offen. Hier im Alphabet verstecken sich ein paar Ideen für Zeitvertreibe.
  • T wie Tafelladen: Die soziale Einrichtung freut sich immer über Lebensmittel- oder Geldspenden. Kontakt (werktags) unter (0178) 2 92 56 56.
Das könnte Sie auch interessieren
  • U wie Unterhaltung: Vor Ort findet zwar nichts statt, aber Konzerte, Sporttipps und mehr gibt es unter www.sk.de/skonair
  • V wie Versteck: Auch wenn das Osterfest etwas anders als sonst läuft – der Klassiker Eier-und-Geschenke-für-die-Kinder-verstecken geht trotz Corona-Krise.
  • W wie Wasser: Dieses Jahr gibt es nicht so viele geschmückte Osterbrunnen wie sonst, aber Hecheln zum Bespiel hat einen österlich dekorierten Brunnentrog (siehe Bild).
  • X wie XP: Die übereinander geschriebenen griechischen Buchstaben X (Chi) und P (Rho) sind auf vielen Osterkerzen zu finden. Diese Kombination wird auch konstantinisches Kreuz genannt.
  • Y wie Yatzi: Das Spiel ist auch als Kniffel bekannt und sei an dieser Stelle stellvertretend für zahlreiche Würfel-, Karten und Brettspiele genannt, die an den Feiertagen und in den Schulferien ein Zeitvertreib sein können.
  • Zuhause bleiben: Dazu rufen alle auf und dieser Aufruf soll dieses etwas andere Oster-Alphabet abrunden.