Zwei Autos haben sich auf der Bundesstraße 14 auf Höhe des Abzweigs nach Stockach-Raithaslach gestreift. Laut einer Mitteilung der Polizei war der Unfallverursacher am Sonntag gegen 18 Uhr in einem schwarzen Audi A3 unterwegs. Demnach ist er nach dem Vorfall einfach weitergefahren.

Der Audi-Fahrer war in Richtung Tuttlingen unterwegs, als er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und den entgegenkommenden Skoda eines 32-Jährigen streifte. Der Schaden an dem Skoda beträgt laut Polizeimitteilung etwa 3000 Euro.

Das Verkehrskommissariat in Mühlhausen-Ehingen bittet um Hinweise unter Telefon (077 33) 99 60 0.