Laut einer Mitteilung der Polizei habe der Mann auf dem E-Scooter die Fahrbahn überqueren wollen, dabei die Balance verloren und sei mit dem Kopf auf die Straße gestürzt. Ersthelfer hätten den 46-Jährigen auf den Gehweg gezogen und und die Rettungskräfte verständigt, so die Polizei.

Ein Atemalkoholtest habe mehr als 2,5 Promille ergeben. Daraufhin sei eine ärztliche Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet worden.